Stromer hilft dabei, handgefertigte spanische E-Bikes für US-Fahrer verfügbar zu machen

Im April 2022 schloss sich der Premium-Spanische Fahrradhersteller Desiknio mit dem Schweizer Schnellpedelec Hersteller Stromer zusammen. Nun nutzt Desiknio diese Partnerschaft, um seine X20 Pinion Pendler- und X20 Gravel E-Bike erstmalig auf den US-Markt zu bringen.

Die Pläne für den US-Verkauf der X20-Serie E-Bikes wurden zeitgleich zur Vorstellung eines Prototyps eines festen Keramik-Akkus von Stromer auf der Eurobike Anfang dieses Jahres bekannt gegeben. Die konkreten Details ließen jedoch auf sich warten.

„Wir freuen uns sehr, endlich Desiknio auf dem nordamerikanischen Markt zu haben,“ sagte Matti Rajakylä von Stromer. „Es passt perfekt zu unserer Premium-E-Bike-Reihe und ergänzt die leistungsstarken Stromer-Modelle mit leichten Alternativen. Wie bei den Stromern wird jedes Detail der Desiknio-Fahrräder präzise und sorgfältig gefertigt. Hinzu kommt, dass die Fahrräder sich wie ein Traum fahren und wir in den drei Veranstaltungen, auf denen wir das Fahrrad in diesem Jahr präsentiert haben, viel Lob von unseren Testfahrern erhalten haben. Jetzt ist es endlich hier!“

Das X20 Pinion Smart.Shift E-Bike wiegt 30,1 Pfund
Das X20 Pinion Smart.Shift E-Bike wiegt 30,1 Pfund

Desiknio

Das erste Mitglied der handgefertigten Serie ist das X20 Pinion Smart.Shift Class 1 Stadtpendler-Fahrrad. Es bietet einen 250-W Mahle Nabenmotor für 55 Nm (40,5 lb.ft) Drehmoment und Pedalunterstützung bis 20 mph (32 km/h). Darüber hinaus verfügt es über einen 236-Wh-Akku im Unterrohr für eine Reichweite von 31 bis 62 Meilen (50 – 100 km) pro Ladung – wobei ein optionaler Reichweitenverlängerer die Kapazität verdoppeln kann.

Das E-Bike hat einen Gates Carbon Drive CDX und Pinion C1.9XR Getriebetechnologie für eine Auswahl von neun Gängen. Fahrpräferenzen können über eine Begleitanwendung für Mobilgeräte angepasst werden. Das 6061er Aluminiumrahmen ist entweder mit einem „tiefgesenkten Oberrohr“ für eine breitere Zugänglichkeit oder mit Standardsteigrohr erhältlich. Zudem besteht die Option, eine Gabel aus Kohlenstofffaser zu wählen.

Insgesamt wiegt dieses Modell 30,1 lb (14 kg) und wird voraussichtlich Ende des Jahres oder Anfang des nächsten Jahres in den USA erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 5.995 US-Dollar.

Das X20 Gravel E-Bike hat einen leichten Vollcarbonrahmen
Das X20 Gravel E-Bike hat einen leichten Vollcarbonrahmen

Desiknio

Das nächste Modell ist das X20 Gravel, das um einen handgefertigten Carbon-Monocoque-Rahmen gebaut ist. Es verfügt über einen Ritchey Ergo Comp Drop-Lenker, einen Brooks C13 Carved Sattel, läuft auf DSK Rädern mit Pirelli Black 45 Reifen und wird von Campagnolo EKAR Bremsen gestoppt.

Die Pedalunterstützung ist ebenfalls ein 250-W Mahle Nabenmotor (mit reaktiver Drehmomentsensorik), zusammen mit dem gleichen 62-Meilen Unterrohr-Akku (plus einer optionalen Erweiterung). Allerdings hat dieses Modell eine Shimano GRX 600 Gangschaltung (oder Campagnolo EKAR 13S) anstelle der Pinion.

Das Gravel E-Bike wiegt 26,5 lb (12 kg) und wird in Kürze bei Stromer US erhältlich sein. Die Preise beginnen bei 5.995 US-Dollar.

Quellen: Desiknio, Stromer

Loading...
certbycels