Rezension: Der BMW XM ist überschüssiger Luxus in einem Fahrzeug eingekapselt.

Was geschieht, wenn ein dreitonnen schweres Sport Utility Vehicle mit Achtzylindermotor und einem Plug-in-Hybrid-System gepaart mit einem luxuriösen Interieur auf die Straße kommt … ohne Rücksicht auf den Kraftstoffverbrauch? Nun, das ist die Geburtsstunde des XM.

Auf einen Blick

  • Es will jederzeit alles für jeden sein
  • Ruft nur Liebe oder Hass hervor. Nichts dazwischen
  • Wenn Sie kaufen wollen, sollte der Preis kein Hindernis sein

Während einer Woche des Fahrens des riesigen, Vader-artigen schwarzen BMW XM waren die Reaktionen verschiedener Personen radikal. Sie reichten von „Nimm das, Greta, das ist GENIAL“ bis hin zu „Wer hat diesem Monstrum auf der Erde die Erlaubnis gegeben?“. Die Aussagen der Leute waren grundsätzlich polarisiert. Mehr als bei jedem anderen Fahrzeug, das ich bisher gefahren bin.

Ich nenne Fahrzeuge wie dieses „Michael Jackson Fahrten“. Die Leute lieben sie oder hassen sie. Ihre Reaktionen sind instinktiv und deutlich. Es gibt keinen Platz für irgendeine Art von Gleichgültigkeit.

Der BMW XM ist ein riesiger SUV mit einem starken 4,4-Liter-Zweiturbo-V8 unter der Haube und einem Plug-in-Hybrid-System, das aus einer 19,2-kWh-Batterie und Elektromotoren besteht. Eine Acht-Gang-Automatik ist serienmäßig, ebenso wie der Allradantrieb. Die Gesamtsystemleistung ist mit beeindruckenden 644 PS (474 kW) und 590 Pfund-Fuß (800 Nm) Drehmoment extrem hoch. Das gesamte Paket wiegt knapp über 6.000 lb (2.722 kg). Sie können einen in Sith Lord Schwarz, Storm Trooper Weiß oder einer Kombination mit roten Details bekommen, die diesen Look zu einem stärker Moff Gideon artigen Stil aufwertet.

Egal was Sie mit diesen Farben anstellen, die Kraftstoffeffizienz wird trotzdem nicht die 20er-Marke knacken. Der XM in seiner „Standard“-Verpackung hat einen Verbrauch von 17 mpg (13,8 l/100km) auf der Autobahn. Unsere Tests zeigten eher Verbräuche im Bereich von 15 mpg. Und die vom EPA geschätzte rein elektrische Reichweite von 31 Meilen (50 km) stellte sich ebenfalls als unrealistisch heraus. Unser Bestwert lag bei 25 (40 km) .. obwohl das möglicherweise eher auf unsere Unfähigkeit zurückzuführen ist, dem Drang zu widerstehen, das Gaspedal jederzeit durchzutreten. Dieses Ungetüm ist, bei all seiner Ineffizienz, eine mächtige und spaßige Hommage an europäische Muskelkraft.

If 644 horsepower isn't enough, you can upgrade the BMW XM to the Label Red to add 94 more
If 644 horsepower isn’t enough, you can upgrade the BMW XM to the Label Red to add 94 more

BMW

Nach den Marketingunterlagen von BMW ist der XM ein Wagen ohne Kompromisse. Er ist muskulös, er ist groß, er ist in Optik und Anziehungskraft stark und er ist ein Plug-in für die Umwelt. Er ist alles für jeden, wenn man diesen Versprechen glaubt. Die Realität? Dies ist westlicher Überfluss in seiner besten Form.

Alles am XM handelt von einer tiefen Liebe zu Luxus und Leistung. Solche Dinge sind enorm ansprechend. Es ist der Grund, warum so viele Menschen mit großen Plänen, Dinge zu verändern, in die Politik gehen und am Ende Teil der Elite werden. Die Macht der dunklen Seite kann man nicht leugnen.

Und dieses Jahr gibt es eine Label Red Option, die, nun ja, rote Akzente zu diesem massiven Reiz hinzufügt. Und noch mehr Muskeln. Dabei wird dieser V8 auf 738 PS (543 kW) aufgerüstet. Nur für den Fall, dass Sie mehr brauchen als das, was bereits da ist. Warum nicht?

Der Preis für all diese deutsche Muskelkraft und Pracht beginnt bei etwa 160.000 US-Dollar und steigt rasant an. Diese zusätzlichen 80 PS mit dem Label Red kosten Sie weitere 25.000 Dollar. Ganz zu schweigen von den anderen verfügbaren Optionen.

Die Sache ist, es ist schwierig, den BMW XM zu hassen. Alles an ihm erscheint falsch. Er ist sehr massiv. Er ist sehr ineffizient. Sein Motor ist laut. Sein Interieur ist über das normale Maß an Luxus hinaus opulent. Und doch … ist es solch eine Freude. All diese Kraft packt einen förmlich bei den Weichteilen und sorgt für Aufregung. Sie lässt F-Wörter unzureichend erscheinen.

On the road, the BMW XM has the visceral appeal of a V8 muscle car
On the road, the BMW XM has the visceral appeal of a V8 muscle car

BMW

Kurz gesagt, der BMW XM ist so exzessiv, dass er über die Heuchelei des Lächerlichen hinausgeht und in die Sphäre der Halbgötter eintritt, die normalerweise nur elitären Pontifexen vorbehalten ist. Und es ist schwer, ihn dafür nicht zu lieben.

Produktseite: BMW XM

Loading...
certbycels