REI Co-op elektrisiert die Trails mit DRT e3.1 eMTB

REI, der Outdoor-Händler mit Sitz in Seattle, hat das erste hausinterne elektrische Mountainbike unter seiner Marke Co-op Cycles vorgestellt. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Motorversion seines DRT 3.1 Mountainbikes, das eMTB nutzt Bosch-Technologie, verfügt über eine Vollfederung und ist in fünf Rahmengrößen erhältlich.

„Die Begeisterung, die man beim Fahren auf einem eBike erlebt, ist atemberaubend, und wir freuen uns, unseren Kunden eine rundum leistungsstarke eMTB-Option präsentieren zu können“, sagte die VP der REI Co-op-Marken, Isabelle Portilla. „Wir wissen, dass eBikes mehr Menschen dazu bewegen, raus zu kommen und zu fahren oder wieder mit dem Radfahren anzufangen. Diese Fahrrad’s Auswahl an hochwertigen Komponenten und Pedalkraft, kombiniert mit der von REI inbegriffenen Wartungsunterstützung, bietet den Fahrern einen enormen Wert, damit sie sich auf den Spaß auf den Trails konzentrieren können.“

Das DRT e3.1 verfügt über einen Bosch Performance Line CX Mittelmotor für 85 Nm (62,6 lb.ft) Drehmoment und Klasse 1 Pedalunterstützung bis zu 20 mph (32 km/h). Dies wird durch einen PowerTube 625 Akku ergänzt, der aus dem Unterrohr entfernt und in Innenräumen aufgeladen werden kann. REI gibt jedoch keine Auskunft darüber, wie lange Fahrer die Trails abfahren können, bevor sie eine Steckdose suchen müssen.

The DRT e3.1 sports a Bosch Performance Line CX mid-drive motor for pedal-assist up to 20 mph
The DRT e3.1 sports a Bosch Performance Line CX mid-drive motor for pedal-assist up to 20 mph

REI Co-op

Es gibt ein SRAM SX Eagle 12-Gang-Schaltwerk für Flexibilität auf der Fahrt, während eine RockShox Recon Silver RL Solo Air Federgabel mit 140 mm Federweg und ein RockShox Deluxe Select Plus RT Hinterdämpfer helfen sollten, einige der Stöße zu absorbieren.

Das Aluminiumrahmen ist in fünf Größen erhältlich, es gibt einen Riser-Lenker an einem Aluminiumvorbau und eine absenkbare Sattelstütze kann aus dem Weg geräumt werden, wenn technische Abschnitte in Angriff genommen werden. Das eMTB rollt auf entweder 27,5- oder 29-Zoll-Doppelwand-Aluminiumfelgen (je nach Rahmengröße) umwickelt mit 2,6-Zoll-breiten Kenda Nevegal eBike-Reifen. Vierkolben-Tektro-Hydraulik-Scheibenbremsen sorgen für die Bremskraft.

Das DRT e3.1 eMTB wiegt 55 lb (25 kg) und kann ein Fahrer-/Lastengewicht von bis zu 300 lb (136 kg) tragen. Es kostet US$4.999 und ist bis Ende Oktober nur für Co-op-Mitglieder erhältlich – danach wird es allgemein zum Verkauf angeboten. REI verspricht den Kunden Support von Küste zu Küste, einschließlich kostenloser Reparaturen bei Platten, einem Rabatt von 20% auf Werkstattservices und 12 Monaten kostenloser Einstellungen (oder 2 Jahre für Mitglieder).

Produktseite: Co-op DRT e3.1

Loading...
certbycels