Koenigsegg stellt den neuen 2K+ HP Gemera Client Specification Megacar vor

Koenigsegg hat ein neues Client-Specification-Modell des Gemera vorgestellt. Mit dieser Enthullung wird auch das neue Gripen Atelier fur Design, Produktion, Entwicklung und Ausstellungsraum des Supersportwagenherstellers in Schweden eingeweiht.

,,Wir freuen uns, das Gripen Atelier einzuweihen und die Einfuhrung des Client Specification Gemera anzukundigen, eines wirklich bahnbrechenden Megacars“, sagte Christian von Koenigsegg, Grunder und CEO von Koenigsegg.

Der ursprungliche Gemera ist ein viersitziger ,,Megacar“. Dieser Titel ist auf die Produktion von uber 1 Megawatt Leistung zuruckzufuhren. Es debutierte 2020 als Showcar und bald darauf folgten laufende Prototypen. Diese Modelle mit Direktantrieb erzielten jedoch nicht die Ergebnisse, die sich die Koenigsegg-Designer erhofft hatten, weshalb das Light Speed Transmission (LST) des Jesko hinzugefugt wurde. Der LST hat weder Kupplung noch Schwungrad. Es wurde fur die Gemera als Light Speed Tourbillion Transmission (LSTT) weiterentwickelt.

Der Innenraum des Koenigsegg Gemera ist auf Hypercar-Opulenz und potenzielle Praktikabilität ausgerichtet
Der Innenraum des Koenigsegg Gemera ist auf Hypercar-Opulenz und potenzielle Praktikabilitat ausgerichtet

Koenigsegg

Anschliessend arbeitete das Ingenieursteam von Koenigsegg weiter an der Antriebseinheit, einem neuartigen Elektromotor. Es wird ,,Dunkle Materie“ genannt und leistet 800 PS (596,6 kW) und 922 lbft (1. 250 Nm) Drehmoment. Dieser Raxial-Flux-E-Motor ist der leistungsstarkste Automobil-Elektromotor mit Sechsphasentechnologie. Die Entwicklung des Dark-Matter-Setups bedeutete, dass die bisherigen drei Quarks-E-Motoren, die im Direktantrieb verwendet wurden, zu einem Motor wurden, was Gewicht und Komplexitat sparte.

Zu den Optionen fur den Koenigsegg Gemera gehoren Dark Matter und LSTT mit 800 PS oder ein Twin-Turbo-TFG, der eine ahnliche Leistung erzeugt – oder beide konnen fur eine Gesamtleistung von 1. 400 PS (1. 044 kW) und 1. 364,5 lb-ft (1. 850 Nm) kombiniert werden ) des Drehmoments.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr

Der Gemera ist länger als die meisten Koenigsegg-Designs, um zusätzliche Sitze zu ermöglichen
Der Gemera ist langer als die meisten Koenigsegg-Designs, um zusatzliche Sitze zu ermoglichen

Koenigsegg

Die neue Client-Specification-Version des Gemera kombiniert den Motor des Jesko, einen extrem leistungsstarken V8, mit dem Dark-Matter-Motor, um insgesamt 2. 300 PS (1. 715 kW) und 2. 028 lb-ft (2. 750 Nm) Drehmoment zu erzeugen. Es ist ein neuer Weltrekord fur ein Serienauto.

,,Der Gemera HV8 ist nicht nur das leistungsstarkste und extremste Serienauto der Welt mit erstaunlichen 1,11 PS pro kg, sondern auch der praktischste und benutzerfreundlichste Sportwagen, der je gebaut wurde“, prahlte der Koenigsegg-CEO.

Die Produktion des Gemera in allen seinen Formaten wird Ende 2024 beginnen, die Auslieferung beginnt Anfang 2025. Preise und andere Informationen werden kurz vor der Markteinfuhrung des Fahrzeugs bekannt gegeben.

Quelle: Koenigsegg

Loading...
certbycels