Erstes elektrisches Hafenschleppschiff in den USA bereitet sich auf den Hafendienst vor

Im Jahr 2021 gab Crowley den Bau des ersten Elektroschleppers in Auftrag, um Schiffe in einem US-Hafen zu unterstützen. Nun hat das Unternehmen den eWolf in Empfang genommen, der noch in diesem Jahr seinen Betriebsdienst im Hafen von San Diego aufnehmen soll.

Der von Crowley-Ingenieuren entworfene und von Master Boat Builders in ihrer Schiffswerft in Alabama gebaute Vier-Bett, ABS-Klasse eWolf hat eine Gesamtlänge von 82 ft (~25 m) und einen 40-ft (12-m) Strahl, verfügt über elektrische Winschen am Bug und Heck und hat eine Pfahlzugstärke von 70 Tonnen. Das Fehlen von Abgasstapeln ermöglicht dem Piloten einen 360-Grad-Rundumblick ohne Hindernisse auf das Schiff.

Die Bauvorgaben geben ein modulares Batteriesystem mit 6,2 MWh an Bord an, das aufgerüstet werden kann, wenn neue Technologien entwickelt werden, und das Schiff ist so ausgelegt, dass es pro Ladung zwei Ship-Assist-Jobs im Hafen leisten kann.

Das Batteriepaket liefert den Saft für ein ABB-Antriebssystem, das aus zwei 2.100-kW-Motoren besteht, die ein Paar Schubdüsen für eine Höchstgeschwindigkeit von 12 Knoten antreiben – obwohl der Schlepper auch zwei kleine Dieselgeneratoren für den Notfallbetrieb oder für längere Fahrten, als die Batterie allein zulassen würde, hat.

Der eWolf wird seinen Dienst im Hafen von San Diego später in diesem Jahr antreten, wenn die Installation einer landseitigen, Mikronetz-Lade- und Speicherstation abgeschlossen ist. Crowley rechnet damit, dass der eWolf in den ersten 10 Betriebsjahren im Vergleich zu herkömmlichen Schleppern rund 178 Tonnen NOx, 2,5 Tonnen Diesel-Partikel und 3.100 metrische Tonnen CO2 einsparen wird.

„Mit seiner fortschrittlichen Schiffskontrolltechnologie und erstklassigen Energieeigenschaften wird der eWolf Dienstleistungen erbringen, während er die Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit bietet, für die Crowley und unsere Seeleute bekannt sind“, sagte SVP und General Manager bei Crowley Shipping, James Fowler. „Wir freuen uns, diesen bedeutenden Meilenstein für unser Unternehmen und die US-Maritime-Industrie durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern erreicht zu haben.“

Quelle: Crowley Maritime

Loading...
certbycels