CudaJet versetzt Ihre personlichen Jetpack-Fantasien unter Wasser

Wir haben zwar eine Reihe tragbarer Unterwasserantriebssysteme gesehen, diese wurden jedoch normalerweise an den Armen oder Beinen des Benutzers befestigt. Der CudaJet ist insofern anders, als er ein echter Unterwasser-Jetpack im Rucksack-Stil ist.

Wir haben vor funf Jahren zum ersten Mal von dem Gerat gehort, als es ein Prototyp namens Cuda war.

Es wurde vom britischen Unterwasser-Enthusiasten Archie O’Brien in seinem letzten Jahr an der Loughborough Design School entwickelt. Er wollte unter anderem ein System schaffen, das leichter und schneller als bestehende Produkte ist. Der CudaJet ist die letzte kommerzielle Version dessen, was er sich vorgestellt hatte.

Ein komplettes CudaJet-System wiegt an Land etwa 15 kg
Ein komplettes CudaJet-System wiegt an Land etwa 15 kg

CudaJet

Der Aufbau besteht aus dem Dual-Jet-Antriebspaket selbst, das an einem gepolsterten Neoprengurt befestigt ist, der am Oberkorper getragen wird. Mit einer festverdrahteten Handfernbedienung im Trigger-Stil wird die Geschwindigkeit gesteuert und der Ladezustand des Lithium-Akkus uberwacht – eine 75-minutige Ladung soll fur eine Laufzeit von bis zu 40 Minuten reichen.

Das Jetpack kann bis zu einer maximalen Tiefe von 40 Metern (131 Fuss) verwendet werden und liefert 40 kg (88 lb) Schub, wodurch der Trager Berichten zufolge eine Hochstgeschwindigkeit von 3 Metern (10 Fuss) pro Sekunde erreicht. Es soll 13,2 kg (29 lb) auf die Waage bringen, wenn man sich ausserhalb des Wassers befindet, wobei das Geschirr je nach Grosse 1,5 bis 1,7 kg (3,3 bis 3,7 lb) zusatzlich auf die Waage bringt.

Die Preise fur ein komplettes CudaJet-Paket beginnen bei 14. 000 PS (ca. 18. 021 US-Dollar) – wir warten immer noch auf eine Ruckmeldung zur Verfugbarkeit. Im Video unten konnen Sie das Jetpack in Aktion sehen.

Fliegen des weltweit ersten Unterwasser-Jetpacks – CudaJet

Quelle: CudaJet

Loading...
certbycels