Cannondale bringt Bosch-angetriebenes Carbon-Rahmen Pendler E-Bike auf den Markt

Cannondale hat die DNA seines Synapse-Rennrads genutzt, um ein hochwertiges Carbongestell für ein „Pendlerfahrrad zu schaffen, das einen Profi-Radfahrer zum Lächeln bringen würde“. Das Tesoro Neo Carbon E-Bike ist nur in Europa erhältlich und wird mit Bosch-Technologie betrieben.

Das Rahmenmodell des Tesoro Neo Carbon basiert laut Cannondale auf dem Synapse-Endurance-Racer. Es zeichnet sich durch innenliegende Kabel aus, um ein glattes Profil zu gewährleisten, und beinhaltet außerdem eine Serie 2 Carbon-Gabel. Das E-Bike wiegt leichte 16 kg, wobei nicht angegeben wird, auf welche der fünf verfügbaren Rahmengrößen sich das bezieht.

Im Zentrum des „ultimativen Hochleistungs-Pendler-E-Bikes“ befindet sich ein 250-W-Bosch Performance Line SX-Mittelmotor, der eine Tretunterstützung bis zu 27 km/h ermöglicht. Dazu kommt ein PowerTube-Akku mit 400 Wh, wobei BikeRadar darauf hinweist, dass das System die Möglichkeit bietet, einen zusätzlichen 250-Wh-Range-Extender einzubauen. Cannondale gibt allerdings keine Angaben zur Reichweite pro Ladung. Zudem gibt es ein vereinfachtes Display am Oberrohr, das einen schnellen Überblick über den Status bietet, im Gegensatz zu einem Touchscreen, den man bei anderen Pendlerfahrrädern finden könnte.

The Tesoro Neo Carbon commuter ebike is available as two model variants
The Tesoro Neo Carbon commuter ebike is available as two model variants

Cannondale

Fahrer werden sicherlich das 12-Gang-SRAM-Getriebe zu schätzen wissen, insbesondere bei Steigungen. Die Leichtmetallräder des E-Bikes sind mit pannensicheren Reifen der Dimension 700x35c Vittoria Terrone Zero ausgestattet, während SRAM-Hydraulik-Scheibenbremsen mit 160-mm-Bremsscheiben für die Bremsleistung sorgen.

Weiterhin verfügt das Tesoro Neo Carbon über einen Flachlenker aus Aluminium mit ergonomischen Griffen für eine aufrechte Fahrposition. Es bietet Platz für Gepäckträger mit einer Lastkapazität von bis zu 8 kg, eine vordere und hintere Beleuchtung für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr und bei Nacht sowie Schutzbleche aus Aluminium, die den Fahrer vor Dreck und Spritzwasser schützen.

Das Tesoro Neo Carbon 2 kostet €4.999 (nur in Europa erhältlich, was ungefähr $5.495 entspricht), während das Modell Tesoro Neo Carbon 1 mit einem High-End-Antriebssystem für €5.899 angeboten wird.

Quelle: Cannondale über BikeRadar

Loading...
certbycels