70-Meilen-Pendler-E-Bike zur Eroberung des Betondschungels

Der in Kalifornien ansassige E-Bike-Hersteller Vanpowers – das Unternehmen hinter dem neuartigen City Vanture und dem leistungsstarken Fat-Reifen-E-MTB Manidae – hat das UrbanGlide angekundigt, ein 70-Meilen-Pendlerrad, das als ,,prazisionsgefertigtes, drehmomentstarkes und sanft angetriebenes Fahrrad“ bezeichnet wird. „

,,Wir haben UrbanGlide speziell fur Pendler entwickelt, die sich im Betondschungel zurechtfinden“, sagte Darik Duan vom Unternehmen. ,,Das ist ihr Werkzeug – und Spielzeug. Jede Komponente – von den hydraulischen Bremsen, dem leistungsstarken Motor, der Federgabel, der ausserst komfortablen gefederten Sattelstutze und dem gefederten Sattel, dem Akku mit grosser Reichweite usw. – wurde sorgfaltig durchdacht. Wir sind stolz darauf.“ hat ein sicheres, zuverlassiges und hochmodernes E-Bike geschaffen, das Stadtbewohner ihrem Auto vorziehen werden.“

Das neue Pendler-E-Bike ist in drei Varianten erhaltlich, wobei das Modell UrbanGlide Ultra den Spitzenplatz im Sortiment einnimmt. Es rockt einen 500-W-Mittelmotor vom Typ Bafang M600 mit einem Drehmoment von 95 Nm (70 lb.ft) und einer Pedalunterstutzung bis zu 32 km/h (20 mph) in funf Leistungsmodi. Es gibt einen integrierten Drehmomentsensor, der auf Eingaben am Pedal reagiert, um eine reaktionsschnellere Unterstutzung durch den Motor zu gewahrleisten, und ein Neungang-Microshift-RD-M26L-Umwerfer fur Fahrflexibilitat.

Der UrbanGlide Ultra verfügt über einen 500-W-Bafang-Mittelmotor mit reaktionsschneller Drehmomenterkennung
Der UrbanGlide Ultra verfugt uber einen 500-W-Bafang-Mittelmotor mit reaktionsschneller Drehmomenterkennung

Vanpowers

Der Einstiegsrahmen aus 6061-Aluminiumlegierung ist in den Grossen Small und Large erhaltlich und verfugt uber einen 690-Wh-Unterrohrakku (48 V), der pro Ladung bis zu 112,6 km zurucklegen soll. Eine Zoom-Hydraulikfedergabel mit 80 mm Federweg und eine Zoom-Federsattelstutze sind an Bord, um unebenes Gelande auszugleichen.

Das E-Bike rollt auf 27,5-Zoll-Doppelwand-Leichtmetallfelgen mit 2,2-Zoll-Kenda-Reifen und reflektierenden Seitenwanden. Fur die Bremskraft sorgen Tektro HD-E350-Hydraulikbremsen mit 180-mm-Bremsscheiben.

Ein 3,5-Zoll-Farb-LCD-Display mit adaptiver Helligkeit und integriertem Bluetooth ist am Urban Cruiser-Lenker montiert und an einem verstellbaren Vorbau befestigt. Der Ultra verfugt uber einen 80-Lux-Scheinwerfer und ein Bremsrucklicht, die in das 25-kg-Heck integriert sind Rack und funktioniert wie alle Modelle der Reihe mit einer begleitenden mobilen App.

Der hintere Gepäckträger des UrbanGlide Ultra ist für den Transport von bis zu 25 kg (55 lb) Ausrüstung ausgelegt
Der hintere Gepacktrager des UrbanGlide Ultra ist fur den Transport von bis zu 25 kg (55 lb) Ausrustung ausgelegt

Vanpowers

Der UrbanGlide Pro hat viele Gemeinsamkeiten mit dem Ultra, aber Vanpowers hat den Mittelantriebsmotor gegen einen Nicht-Bafang-Nabenmotor ausgetauscht und diesem Modell zusatzlich zur drehmomentempfindlichen Pedalunterstutzung einen Daumengashebel spendiert. Das E-Bike verliert ausserdem einen Gang, verfugt uber eine Acht-Gang-Microshift-Kettenschaltung statt neun und verfugt uber eine andere Kassette und Kette. Und nicht naher bezeichnete hydraulische Bremsen ersetzen die Tektro-Stopper.

Das gunstigste Modell des Trios ist das UrbanGlide Standard, das mit dem gleichen Nabenmotor wie das Pro zu fahren scheint und auch uber einen Daumengashebel verfugt, aber uber einen Geschwindigkeitssensor anstelle eines reaktionsschnelleren Drehmomentsensors verfugt. Diese Variante rollt mit einer Shimano TZ-500 Siebengang-Kettenschaltung, und auch hier unterscheiden sich Kassette/Kette.

Der Akku ist derselbe wie bei den beiden anderen Modellen, ebenso das TFT-Display, die Felgen und die Reifen (allerdings verfugt es uber eine Vorderradnabe mit Vollachse, wohingegen die anderen E-Bikes uber eine Steckachse verfugen), und der Lenker lauft durch den Vorbau hindurch ist nicht einstellbar.

Der Rahmen ist nur in Small erhaltlich, die Federgabel ist nicht hydraulisch und das E-Bike verfugt uber mechanische Scheibenbremsen statt hydraulisch.

Die Modelle UrbanGlide Ultra und Pro werden jeweils mit kleinem oder großem Einstiegsrahmen angeboten, während die Standard-Edition nur in kleiner Ausführung erhältlich ist
Die Modelle UrbanGlide Ultra und Pro werden jeweils mit kleinem oder grossem Einstiegsrahmen angeboten, wahrend die Standard-Edition nur in kleiner Ausfuhrung erhaltlich ist

Vanpowers

Der UrbanGlide Ultra hat einen Listenpreis von 2. 499 US-Dollar, aber Fahrer konnen bis zum 14. Juli von einem Vorbestellungsrabatt von 300 US-Dollar profitieren. Der UrbanGlide Pro kostet 1. 899 US-Dollar (250 US-Dollar Rabatt bis zum 14. Juli) und das UrbanGlide Standard-Modell kostet 1. 899 US-Dollar (250 US-Dollar Rabatt bis zum 14. Juli). 1. 299 $ (oder 200 $ Rabatt bis zum 14. Juli).

,,Wir haben nicht nur das komfortabelste Pendlerfahrrad auf dem Markt gebaut, sondern auch das beste Garantie- und Reparatursystem der Branche geschaffen“, fugte Duan hinzu. ,,Wir glauben nicht, dass unsere Fahrer es brauchen werden; aber fur den Fall, dass sie es brauchen, haben wir es so zuganglich wie moglich gemacht, Hilfe zu bekommen. Vanservice, unser verbessertes Kundendienstprogramm, steht Ihnen zur Seite. Wenn Sie Hilfe von Vanpowers benotigen, Es ist ein stressfreies Erlebnis. Sie vereinbaren Reparaturen online. Wir konnen sogar zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrrad zu reparieren.“

Fahrer in Denver konnen an diesem Wochenende am Firmenstand auf der National E-Bike B2B2C Trade and Consumer Show im Colorado Convention Center vorbeischauen, um die UrbanGlide-Reihe personlich zu sehen. Fur den Rest von uns bietet das Werbevideo unten mehr.

UrbanGlide: Weniger Kaffee, mehr Fahrt | Vanpowers Fahrrad

Produktseite: UrbanGlide

Loading...
certbycels